Windows 10 Upgrade: Installation wird noch stärker gepusht

Das Upgrade-Unterstützungs-Tool GWX zeigt 2 Monate vor Ablauf des kostenlosen Upgrades auf Windows 10 ein sonderbares Verhalten, das offenkundig die Nutzer noch stärker zum Upgrade animieren soll.

So kann man zwar das Hinweisfenster nach wie vor wegklicken, allerdings interpretiert das System diesen Klick als Zustimmung zum Upgrade.

Will man dieses Procedere verhindern, muss man sich das Hinweisfenster schon sehr genau durchlesen um exakt nachvollziehen zu können, was man mit welchem Klick aktiviert bzw. welcher Sache man mit einem Klick zustimmt.

Windows 10 Logo

Wie man das Upgrade auf Windows 10 verhindern kann: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Upgrade-auf-Windows-10-per-Doppelklick-verhindern-3093805.html.

Weitere Infos unter: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Upgrade-auf-Windows-10-Drueckermethode-wird-noch-aggressiver-3221849.html und unter https://support.microsoft.com/de-de/kb/3095675.

Summary: Windows 10 upgrade is pushed once more by installation procedure via upgrade tool GWX.

Getagged mit: , ,
Top