Facebook-Hacks – vermeintlicher Videolink erweisst sich als heimlicher Gefällt-Mir Button

Seit wenigen Stunden findet man immer wieder unter zahlreichen geteilten Meldungen in Facebook folgende::

„[Schock] Mit 17 Jahren, tat sie dies in der öffentlichen High School, JEDEN Tag! Unverschämt?“.

DIE MELDUNG LOCK IN EINE FALLE!

facebook-hack_2014-01

 

Ich wunderte mich schon da solche Meldungen sich schon offensichtlich nach Lockmittel anhören.

Ein wenig Recherche und analyse der Scripte brachte dann auch den Belege – die Meldung gibt ein angebliches Video vor. Defakto wird aber ein mit dem „Gefällt mir“ Button verbundenes Teilen des Inhalts ausgelöst.

Man könnte nun einiges vermute welche Interesse hier hinter sich verbirgt – in der Regel geht es darum möglichst viele Links/Likes/Visits auf der eigenen Seite zu bekommen und mit der dort hinterlegten Werbung Geld zu verdienen oder eben Kundendaten zu fangen.

Jedenfalls findet sich auf der Zielseite noch einen Kontaktdaten-Sammler welcher auf Handy-Nummern aus ist. Hier fällt sicherlich der Nutzer nicht so leicht drauf herein da er nicht unfreiwillig dazu überredet wird.

Also vorsicht und nicht drauf reinfallen!

Falls man es dennoch ist – und hierzu sollte man seine eigenen Veröffentlichungen checken – sollte man den Beitrag zeitnah löschen und zuvor als Spam melden! Bei genug Meldungen kümmert sich auch Facebook irgendwann einmal hierum…

Weitere Infos und andere hierzu:

http://www.mimikama.at/allgemein/info-zu-mit-17-jahren-tat-sie-dies-in-der-ffentlichen-high-school/

Getagged mit: ,
Top